René Rock stimmt Liberale in Dietzenbach auf Wahlkampf ein

23. September 2018

Der FDP-Spitzenkandidat für die Landtagswahl René Rock, gleichzeitig Kreisvorsitzender der Liberalen im Kreis Offenbach, hat am Freitagabend in Dietzenbach die Freien Demokraten auf den beginnenden Landtagswahlkampf eingestimmt. Mit seiner mitreißenden und pointierten Rede machte er deutlich, dass die hessische Politik ein Update braucht, um den Sorgen der Bevölkerung mit Lösungen entgegentreten zu können. Angesichts der vielen Problemfelder in Bildung, Infrastruktur und Wohnungsbau oder Sicherheit kann sich das Land ein „Weiter so“ und Durchwurschteln nicht leisten. Die hessischen Liberalen stehen mit erfrischenden und lösungsorientierten Ideen bereit, zuerst die Wählerinnen und Wähler zu überzeugen, um nach der Wahl mitgestalten zu können.

Der Kreisverband hatte sich auf Einladung der Dietzenbacher Freien Demokraten im Hotel Sonnenhof getroffen, um die Delegierten für die kommenden Parteitage sowie die Vertreterversammlungen zu wählen. Mehr als 40 Mitglieder fanden trotz des Herbsteinbruchs den Weg in die Kreisstadt. Die Dietzenbacher Liberalen konnten mit einem Delegierten und 3 Ersatzdelegierten Ihre starke Stellung im Kreisverband ausbauen. Hierzu sagt Ortsvorsitzender Lothar Meixner: „Unser gutes Abschneiden ist Beleg für die hervorragende Arbeit der Dietzenbacher Liberalen in den letzten zwei Jahren. Ob im Wahlkampf oder im Stadtparlament, unser Engagement und die große Motivation wird wahrgenommen. Deshalb freuen wir uns auch, dass wir mit Elvis Ness einen profilierten Bildungsexperten für unseren Ortsverein gewinnen konnten. Wir sind mit der Neuaufstellung unseres Ortsvereins weiterhin voll im Plan.“